Schlagwort-Archive: Alexander Schmorell

Verherrlichung Alexander Schmorells

4. Februar 2012 (5. Februar 2012)

Panichida (Totengedenken) am Grab, 16 Uhr, Friedhof am Perlacher Forst. Anschließend 17 Uhr Vigil in Russ.-Orth. Kirche der ‚hll. Neumärtyrer u. Bekenner Russlands u. des hl. Nikolaus‘: die Ikone des Neumärtyrers wird in die Kirche getragen und das Megalynarion der Verehrung gesungen. Neue liturgische Texte, die das Werk des Neumärtyrers darstellen, werden gesungen und gelesen. Nachtwache.

Am Sonntag, den 05. Februar 2012, 10 Uhr Pontifikalamt (Göttliche Liturgie) mit den Metropoliten aus Orenburg, der Ukraine, San Francisco und weiteren Bischöfen in der Kathedralkirche. Anschließender Empfang der russ.-orthod. Gemeinde (geladene Gäste).

66. Jahrestag der Hinrichtung von Alexander Schmorell und Prof. Dr. Kurt Huber

Kranzniederlegung

Spurensuche an der Ludwig-Maximilians-Universität: Zeitzeugengespräch mit Nikolay Hamazaspian im Hauptgebäude

Medizinische Fakultät: Filmvorführung „Die Weiße Rose“ (M. Verhoeven) und Zeitzeuginnengespräch mit der Ärztin Dr. Marie-Luise Schultze-Jahn

65. Jahrestag der Hinrichtung von Alexander Schmorell und Prof. Dr. Kurt Huber

Gedenkkonzert am 13. Juli 2008

Große Aula der Ludwig-Maximilians-Universität München, 19 Uhr

Symphonisches Ensemble München

Dirigent: Felix Mayer

Solisten:

Ute Ziemer, Sopran

Bastian Lohnert, Trompete

Programm:

A. Webern: Ricercata Nr. 2

(Bearbeitung des Ricercare a 6 aus J. S. Bachs ‚Musikalischen Opfer‘)

G. F. Händel: „Ich weiß, dass mein Erlöser lebet“ (aus dem ‚Messias‘)

J. S. Bach: Kantate „Jauchzet Gott“ (BWV 51)

L. v. Beethoven: Symphonie Nr. 5 c-moll (op. 67)

Es sprechen: Prof. Dr. Wilhelm Vossenkuhl

Christiane Weisgerber, Doktorandin der Medizin